Archiv für den Monat November 2014

Herbst Jacken Sew Along 5

P_20141127_125433Definitiv war es nicht verkehrt, mich am Ende des letzten Beitrags an mein eigenes Motto (Einfach anfangen!) zu erinnern. Innerhalb weniger Tage bin ich für meine Begriffe relativ weit gekommen. Ich dachte bereits mit den Reißverschlüssen hätte ich das Schlimmste gemeistert, hatte die Rechnung aber ohne die Ärmel gemacht. Das Einsetzen der Ärmel gelingt mir nicht zu meiner Zufriedenheit, sprich ohne Falten oben in der Armkugel.
Außerdem blicke ich bei den Markierungen nicht durch, was auch daran liegen könnte, dass wir Ärmel und Armausschnitt ja geändert haben. Auf jeden Fall bin ich mir nicht sicher, wie der Ärmel jetzt richtig eingesetzt gehört. Jetzt hoffe ich noch rechtzeitig vor dem endgültigen Finale an professionelle Hilfe zu kommen. Auf dem – wie immer nicht besonders guten – Foto sieht man einen Ärmel, der in der oberen Rundung geheftet ist und unten nur festgesteckt.

Viele fertige und fast fertige Jacken und Mäntel gibt es bereits seit letztem Sonntag hier bei Chrissy zu bewundern.

Advertisements

Herbst Jacken Sew Along 3 und 4

Als letzten Sonntag die ersten Posts zum 4. Treffen des HJSAs bei Karin in meinem Reader auftauchten wurde mir schwummrig als ich feststellte, dass das Treffen mit „Endspurt“ überschrieben war. Ich hatte bereits das dritte Treffen geschwänzt weil ich kaum Fortschritt vorzuweisen hatte, schon gar keinen, den ich fotografisch dokumentiert hätte. (Für die Dokumentation: Ich habe mit Hilfe meiner Nählehrerin den Schnitt ein bisschen angepasst, vor allem die Ärmel weiter gemacht, damit trotz Fleecefutter auch eine Strickjacke oder ein Pulli unter der Jacke passen).

Heute zur Deadline des vierten Treffens bin ich kaum weiter. Ich habe alle Teile zugeschnitten und der benötigte Reissverschluss ist seit Donnerstag im Haus. Bei der Kategorisierung, die Karin im Post zum vierten Treffen vornimmt, falle ich also ganz eindeutig in die dritte Gruppe: Bei mir ist richtig was schief gelaufen und zwar das, was bei mir was mir fast immer schief läuft: Ich war zu langsam. Ein bisschen ist mir danach, hier jetzt lange und ausgiebig zu jammern (noch nie eine Jacke genäht, englischen Anleitung, Asymmetrie durch schrägen Reißverschluss und überhaupt: Der Weihnachtskleid Sew Along beginnt heute auch noch, wollte ich doch auch dran teilnehmen…) Schlauer ist es wohl, jetzt ganz schnell ein Foto von dem ganzen Elend zu machen, hochzuladen, diesen Artikel zu veröffentlichen und dann: Einfach anzufangen! Und das mach ich jetzt.

P_20141116_115935
Das ganze Elend..