Bloggeburt

Lange, lange bin ich mit diesem Blog schwanger gegangen. Dabei haben sich große Lust und Vorfreude mit massiven Zweifeln abgewechselt. Da die Lust meist doch größer war, hatte ich die Bloggeburt vage für die Herbstferien im Oktober geplant, wo mir einige Tage kinderfrei in Aussicht stehen. Auslöser für diese verfrühte Sturzgeburt ist gleich zweimal Catherine von Allures-und-Couture, aber dazu im nächsten Post mehr. Nur so viel vorweg: ich will beim Kostüm Sew-Along mitmachen, deswegen muss dieser Blog JETZT das Licht der Welt erblicken. Deswegen wird das hier wohl erst mal eher eine Baustelle sein, ein Experiment. Ich muss herumprobieren, ich muss herausfinden, was ich will und was zu mir passt. Ich habe bei anderen Blogs gesehen, dass eine Entwicklung stattgefunden hat, dass sich eine Art „Blogcharakter“, der alle Aspekte des Blogs und des Bloggens betrifft, herausgebildet und gefestigt hat. Das macht mir Mut. Ich hoffe, dass auch bei mir eine solche Entwicklung stattfinden wird. Wohin die Reise geht, weiß ich (noch) nicht. Aber ich hoffe und wünsche es mir, dass sich einige finden, die mich zumindest zeitweise auf dieser Reise begleiten.

In diesem Sinne: Willkommen bei „Einfach anfangen!“! Ihr dürft genau so gespannt sein wie ich, was hier noch alles passieren wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bloggeburt

  1. Meinen Blog habe ich auch letztes Jahr begonnen nachdem ich mindestens ein Jahr vorher darüber nachgegrübelt habe und bei anderen Leser war.
    Ich hoffe, Deine Erwartungen erfüllen sich.
    LG Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s